An der Russischen Grenze

Eine geführte Skiwanderung von Hütte zu Hütte entlang der östlichen Grenze Finnlands. 100 km in 5 Tagen. Garantierte Abfährte in Feb-März.


Ein Klassiker unter den Upitrek-Touren und eine perfekte Wahl für Ihre erste Langlauf-Skitour in Finnland! Die geführte Hüttenwanderung folgt dem Ostgrenzen-Wanderweg entlang der Grenze zu Russland. Sie laufen Ski, wir kümmern uns um den Rest!

Die Strecke führt durch wilde unberührte Natur. Zum Abschluss erlebnis-reicher Tagestouren bieten wir Ihnen jeweils komfortable Unterbringungsmöglich-keiten im Rahmen örtlicher Gastfreundlichkeit und traditioneller Essenskultur an. Es ist selbstverständlich, dass jeden Abend Sauna zu Ihrer Verfügung steht.

Preis / Person ab

1010 €

Programminformationen

Saison

01.02.-05.04.


Garantierte Termine 2018

10.02.-16.02., 24.02.-02.03., 03.03.-09.03., 10.03.-16.03., 17.03.-23.03., 18.-24.03., 24.03.-30.03. und 26.03.-01.04.


Weitere Termine für Gruppen auf Anfrage.


Dauer

7 Tage / 6 Nächte


Personen

Garantierte Termine ohne Mindestteilnehmerzahl, max. 12 Personen


Lage

Hossa, Suomussalmi


Flughäfen

Ankunft Kuusamo, Rückkehr Kuusamo, ab/an Flughafen gibt es immer nur einen Sammeltransfer, bitte für die Transferzeiten zu fragen


Schwierigskeitgrad

Leicht


Preis

1010 €


Eingeschlossene Leistungen

*Unterbringung in Zimmern für 2–4 Personen, Toiletten und Duschen außerhalb der Zimmer (an den Tagen 5 und 6 einige Zimmern mit eigenem WC und Dusche) *6 x Frühstück, 4 x Mittagessen im Freien, 1 x Mittagessen im Restaurant, 6 x Abendessen, 4 x Nachmitagskaffee oder -Tee mit kleinem Snack *Begleitung durch einen zertifizierten Englischsprachig Wildnisführer *Vom Tag 3 bis Tag 6 fertigt der Schneemobilfahrer alleinig für uns eine eigene Loipe an und koch das Mittagessen am offenen Feuer *Transport des Gepäcks *Transport vom und zum Flughafen *5 x Sauna, 1-2 x Eisschwimmen *Bettwäsche und Badetücher *Schlafsäcke mit Mummyliner-Innenschlafsack (eine Nacht)


Aufschläge

*Ausleihe Skiausrüstung 60 €. Bitte Körpergröße, Schuhgröße und Gewicht bei der Skiausleihe mitteilen.



Programmablauf

Tag 1: Ankunft
Unser Wildnisführer wird sie am Flughafen von Kuusamo herzlich in Empfang nehmen. Er führt Sie direkt in die Ferienhütte von Jatkonsalmi zum Abendessen, Transfer 1 Stunde.

Tag 2: Jatkonsalmi–Rajakartano 17 km
Der erste Tag unserer Expediton führt Sie auf den gut vorbereiteten Loipen des Hossa Nationalparks. Die Natur in Hossa ist atemberaubend. Man ist von wunderschönen Kieferwäldern, Seen und Flüssen umgeben. Hossa wird darum auch ”Fisherman´s Paradise“ genannt. Das Mittagessen werden wir im Hossa-Besucherzentrum genießen, wo auch ein kleines Souvenirgeschäft liegt. Für diejenigen, die eine längere Skitour machen wollen, bieten wir diese Möglichkeit natürlich an. Am Abend werden wir die Hossa-Rentierfarm besuchen, wo wir diese halbwilden Tiere Lapplands genauer kennen lernen. Das köstliche Abendessen wird im farmeigenen Restaurant genossen.

Tag 3: Rajakartano–Kovavaara 25 km
Die ersten Kilometern führen auf den Loipen des Hossa Nationalparks. Dann folgen wir den Spuren von Motorschlitten der Grenzbeamten. Heute sehen wir winzige, aber sehr alte Bäume, ebenso überqueren wir viele kleine Sümpfe. Wir sehen auch größere Bäume in den alten Wäldern und Abholzungsgebiete. Unser Wildnisführer bereitet uns das Mittagessen über offenem Feuer zu. Die Unterkunft – natürlich mit Sauna – ist ein altes rustikales Haus oben auf dem Hügel Kovavaara. Es gibt keinen modernen Komfort im Haus, aber dafür macht man Bekanntschaft mit der Geschichte und dem unberührten Lebensstil von 1950.

Tag 4: Kovavaara–Arola 19 km
Der dritte Tag unserer Expedition führt entlang des Grenzgebietes. Die Nähe Russlands fügt eine mysteriöse und exotische Atmosphäre hinzu. Die gelben Grenzmarkierungen begleiten uns den ganzen Tag. Russland kann von verschiedenen Stellen aus den ganzen Tag hinweg gesehen werden. Das Abendessen wird in einem alten Bauernhaus serviert. Die Wirtin wird ein Abendessen aus den lokalen Zutaten zubereiten.

Tag 5: Arola–Martinselkonen Wilderness Center 22 km
Die Strecke von heute führt uns quer durch das Naturschutzgebiet von Martinselkonen. In diesem durch kleinere Moorgebiete und Fichtenwälder vorherrschenden Naturschutzgebiet halten sich auch Rentiere auf. Zum Mittagessen stoppen wir in einer Wildhütte mitten im Walde. Kaffee und heiße Suppe wird über offenem Feuer zubereitet und mit Stullen serviert. Am Abend erreichen wir das Wildniszenter von Martinselkonen, wo uns das wohl verdiente Abendessen erwartet. Ein Besuch in der heißen Sauna gehört selbstverständlich zum Abendprogramm.

Tag 6: Tagestour in Martinselkonen 17 km
Heute müssen wir unser Gepäck nicht verpacken, weil wir zwei Nächte in demselben Haus übernachten. Wir machen eine Tagestour im Naturschutzgebiet von Martinselkonen. Hier gibt es kleine Seen und Sümpfe entlang der Strecke und alles ist bedeckt mit einer wunderbaren Schneeschicht. Lunch wird auf der halben Strecke an der Hütte von Teerilampi serviert. Nach der Sauna und einem reichhaltigen Abendessen wird unsere Expedition abgeschlossen.

Tag 7: Rückkehr
Frühstück und Transport zum Flughafen von Kuusamo.

Wissenswertes

ANKUNFT
Der Treffpunkt dieser Reise ist der Flughafen Kuusamo. Wir organisieren einen einmaligen Gruppentransfer zur ersten Unterkunft, bitte vor der Flugbuchung die Transferzeiten beachten! Rücktransfer zum Flughafen Kuusamo am 7. Tag

Verfügbarkeit

10.02.2019
Ausgebucht
24.02.2019
Ausgebucht
03.03.2019
Ausgebucht
10.03.2019
Ausgebucht
17.03.2019
1-5 Plätze verfügbar
18.03.2019
6-13 Plätze verfügbar
24.03.2019
Ausgebucht
26.03.2019
1-5 Plätze verfügbar